GERAmover - Screening und Management

Jeden Tag steigt die Anzahl der älteren Menschen, die notfallmäßig versorgt werden müssen. Mehr als 35% dieser Menschen sind älter als 75 Jahre alt! Ob beim Rettungstransport oder in der Notaufnahme der Klinik gilt- die richtige Ersteinschätzung ist entscheidend. Der Gesetzgeber hat die Bedeutung der über 75 Jährigen erkannt und eine gesetzliche Verpflichtung für den Akutbereich festgelegt (§39 SGB V Abs.2 und §1 SGB IX):

Die akut stationäre Behandlung umfasst auch die im Einzelfall erforderlichen und zum frühestmöglichen Zeitpunkt einsetzenden Leistungen zur Frührehabilitation“ und muss die „Selbstbestimmung und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft” berücksichtigen.

D.h. bei 75+ Patienten müssen in der Ersteinschätzung neben den Haupterkrankungen auch die Risiken und Funktionsstörungen erkannt werden. Das ist nicht leicht. Der ältere Mensch ist komplex. Ihre Mitarbeiter haben keine Zeit, es geht hektisch zu, die Dokumentation soll umfassend sein und eine optimale Patientensteuerung ermöglichen - wie geht das? wep-medical hat auf dem Boden international akzeptierter Standards eine modulare Ersteinschätzung für alte Menschen in der Notaufnahme entwickelt: GERAmover. GERAmover bietet sowohl die Personalausbildung GERAmanager als auch das Screening für Alterspatienten GERAscreening.

Der GERAmanagerist speziell für Pflegekräfte in der Notaufnahme entwickelt worden.Sie lernen sicher Funktionsstörungen und Risiken zu erfassen und ein Früh-Reha potential korrekt abzubilden. Das Lernen erfolgt Inhouse in 2 Tagen und integriert gesetzliche Rahmenbedingungen als auch spezielles geriatrisches Wissen. Praktische Übungen mit dem webbasierten GERAscreening führen rasch zu einer sicheren Einschätzung von geriatrischen Funktionsstörungen in der Notaufnahme.

Der Einsatz im Praxisalltag kann dann rasch und einfach getestet werden. Ziel ist es, die Erfassung der geriatrischen Störungen in kürzester Zeit sicher zu realisieren. Über die eingegebenen Funktionsstörungen werden mittels einer Datenbank automatisiert und sicher Verdachtsdiagnosen, Kodierungen, Dokumentationen und Assessments empfohlen und dokumentiert. Die GERAmanager Ausbildung endet mit einer Prüfung und ist nach der RbP zertifiziert und bepunktet.

Mit dem GERAscreeningkann eine professionelle Ersteinschätzung bei Hochbetagten mit sicherer Erfassung des kompletten Risikoprofils unter der Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben in der Notaufnahme nach 2 Tagen Schulung umgesetzt werden. Weitere Infos gerne unter www.geramover.de